Biographie

Umesh Tejasvi stammt aus Bangalore, Südindien. Nach dem Ayurveda-Studium (Rajiv-Gandhi Universität Bangalore) sammelte er erste praktische Berufserfahrung  unter anderem am Sushrutha Medical College in Bangalore.

Über 10 Jahre war er tätig als Ayurveda-Spezialist,  Spa-Manager und Consultant in verschiedenen Swiss Deluxe Hotels sowie in österreichischen 5-Sterne-Hotels.

Er ist Mitglied im Verband freier Heilpraktiker und Naturärzte der Schweiz und arbeitet heute als Ausbilder für Ayurveda-Heilpraktiker und Ayurveda-Masssage-Practioner (EMR anerkannte Kurse), davor unter anderem am WIFI (Wirtschaftsförderungsinstitut) in Salzburg,  außerdem an der Paracelsus-Heilpraktikerschule Zürich und am Kientalerhof. Seit 2013 leitet er die Internationale Schule für Ayurveda (ISA) in Kiental.

Gemeinsam mit seinem Experten-Team betreibt Umesh Tejasvi ein Ayurveda-Center in Zürich. In der Migro-Klubschule gibt er regelmäßig Kochkurse. Es ist ihm ein Anliegen, das uralte Wissen des Ayurveda möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.

Krankenkassen-Anerkennung vom EMR (Erfahrungs-Medizinisches-Register) und ASCA (Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin). Sobald Sie eine Behandlung abgeschlossen haben, stellen wir Ihnen gerne eine Rechnung für Ihre Krankenkasse aus - kontaktieren Sie uns dafür bitte via Rechnungsformular.
ZSR-Nummer W908962